Aktuelles  

  

Witterungsbedingter Unterrichtsausfall

 in den Wintermonaten können ungünstige Witterungsbedingungen unter Umständen zu Unterrichtsausfall führen.

Weiterlesen ...
   

 Jugendsozialarbeit an Schulen

 

  Ansprechpartnerin:

 Beschreibung: Bild original

  Michaela Reitinger

 (Sozialpädagogin B.A.)

  

Sprechzeiten

 Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag

 von 08:00 – 12:00 Uhr

  sowie nach Vereinbarung

 

Raum U03

  

Telefon

09433 20321-149

E-Mail

   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

    JaS - Was ist das?

  • JaS ist ein Angebot der Jugendhilfe vor Ort in der Schule
  • JaS ist ein Bindeglied zwischen Schule, Elternhaus und anderen Institutionen
  • JaS bietet individuelle, auf den Einzelfall zugeschnittene Hilfe 

 

    JaS – Ziele

  • Stärkung der Kompetenzen zur positiven Lebensbewältigung in der Schule
  • Unterstützung bei innerfamiliären Problemen sowie bei Konflikten im sozialen Umfeld
  • Ermittlung von Hilfsangeboten für Schüler und Eltern Vernetzung in der Region

 

   JaS – Ansprechpartner für wen?

  • Schülerinnen und Schüler, die 
      • persönliche Probleme haben (Schulangst, Liebeskummer, Alkohol ...) 
      • zu Hause immer wieder Ärger haben 
      • Schwierigkeiten in der Schule haben (Konflikte mit Lehr- und Erziehungspersonal oder Schüler/innen, Leistungsprobleme) 
      • neu an der Schule sind und noch keinen Anschluss gefunden haben 
      • nicht wissen, wie es nach der Schule weitergehen soll 
      • jemanden zum Reden brauchen
  • Eltern, die 
      • Beratung und Unterstützung bei ihrer Erziehungsarbeit wünschen 
      • merken, dass ihr Kind Probleme in der Schule hat 
      • Begleitung und Vermittlung zu anderen Institutionen wünschen 
  • Lehr- und Erziehungspersonal 
      • bei disziplinarischen oder leistungs-mäßigen Auffälligkeiten 
      • bei Konflikten mit Schülerinnen und Schülern 
      • bei der Durchführung verschiedener Projekte 
  • Personen und Institutionen, die
    • mit Schüler/innen und deren Familien in Kontakt stehen

 

  JaS – Angebote

  • Einzelberatung  
  • Sozialpädagogische Gruppenarbeit
  • Projektarbeit
  • auf Wunsch Vermittlung und Begleitung zu anderen Institutionen

 

Die Gespräche unterliegen der Schweigepflicht nach § 203 StGB!

 

 

 

 

 Träger des Projektes

 

 

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.

Regionalverband Ostbayern

Wernberger Straße 1

93057 Regensburg

Telefon: 0941 46467-180 

 

 

 

Die Jugendsozialarbeit an der
Maria-Schwägerl-Schule

 SFZ Nabburg

 

wird gefördert durch:

  

Beschreibung: logo_landkreis_farbe

  

  

Beschreibung: cache_2421675410

 

 

 

 

 

   
© ALLROUNDER