Mobiler Sonderpädagogischer Dienst (MSD)

 

Aufgaben

Im Mobilen Sonderpädagogischen Dienst fahren Lehrkräfte unserer Schule an Regelschulen und unterstützen durch fachliche Beratung, Diagnostik und Förderung die Aufgaben inklusiver Beschulung der Regelschule. 

Die Aufgaben der Mobilen Sonderpädagogischen Dienste sind vielfältig:

 

  • Zunächst wird eine Diagnostik des Lern,- Leistungs- und Sozialverhaltens durchgeführt.
  • Die Erziehungsberechtigten und die Lehrkräfte werden über die Ergebnisse informiert und ausgiebig beraten.
  • Zusammen mit den Erziehungsberechtigten und den Lehrern werden Fördermaßnahmen besprochen.
  • Einzeln oder in Kleinstgruppen werden die Schülerinnen und Schüler gefördert.
  • Die Förderfortschritte werden überprüft und mit den Erziehungsberechtigten und den Lehrern besprochen.
  • Wenn nötig, werden auch weitere Hilfen durch außerschulische Fachdienste vermittelt.

 

Wir bieten MSD in den Fachbereichen LernenSprache und Autismus an.

 

 

 

   
© ALLROUNDER