Aktuelles  

  

Witterungsbedingter Unterrichtsausfall

 in den Wintermonaten können ungünstige Witterungsbedingungen unter Umständen zu Unterrichtsausfall führen.

Weiterlesen ...
   

Unsere Diagnose und Werkstattklassen 

Oberstufe 7/8/9

Die Zielperspektive für Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf im Förderschwerpunkt Lernen ist eine erfolgreiche Berufsausbildung in einem Ausbildungsberuf und langfristig eine Beschäftigung auf dem ersten Arbeitsmarkt.


In den Jahrgangsstufen 7 bis 9 wird neben dem herkömmlichen Unterricht auch dem Fach Berufs- und Lebensorientierung (BLO), verschiedenen 
Praxistagen, Betriebserkundungen und Praktika ein hohes Maß an Aufmerksamkeit und Zeit gewidmet.


Im Unterricht werden die praxisorientierten Inhalte als BLO-Theorie sowie BLO-Praxis

(mit den Bereichen Technik und Soziales) vermittelt.

 

    

 

Mögliche Schulabschlüsse am Förderzentrum mit dem Förderschwerpunkt Lernen:

-       erfolgreicher Abschluss der Mittelschule

-       erfolgreicher Abschluss im Bildungsgang des Förderschwerpunkts Lernen

-       individueller Abschluss

 

  

Kriterien für unseren Unterricht

 Lebensorientierung

Kernunterricht

Berufsorientierung

Schule als Lebensraum- und Arbeitsgemeinschaft

Lehrkraft als Lernbegleiter

Betriebserkundungen

Medienkompetenz

Handlungsorientierung

Experten im Unterricht

Erlebnispädagogische Aktionen

Methodenvielfalt

Orientierungstage, Orientierungswochen

 

Vermittlung von Lernstrategien

Berufspraktikum

 

„Lernen lernen“

Bewerbungstraining

 
   
© ALLROUNDER