Juniorhelferausbildung in den Klassen 2/3 und 3/4

Ein Rettungssanitäter zeigte den Schülerinnen und Schülern das richtige Vorgehen in einem Notfall.

Für die Klassen 2/3 und 3/ 4 fand der „Juniorhelfer-Kurs“ statt.

Der „Juniorhelfer“ ist ein Programm, dass schon im frühen Alter an richtiges Helferverhalten in Notsituationen heranführt.

 

Die Schüler haben in vier Stunden selbstständig und verantwortungsbewusst Hilfe zu leisten.

Wir haben verschiedene Verbände geübt, Pflaster richtig angebracht, die stabile Seitenlage geübt und am Ende sogar noch reanimiert.

 

weitere Artikel aus dem Schulleben

zurück zur Startseite

   
© ALLROUNDER

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.