Besuch des ehemaligen KZ Flossenbürg

 

Am 30.05.2022 machten sich 11 Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse der Maria-Schwägerl-Schule Nabburg auf den Weg, um den Geschichtsunterricht über das dunkelste Kapitel der deutschen Geschichte an einem Originalschauplatz fortzusetzen.

 Bei einer Führung über das Gelände des ehemaligen Konzentrationslagers Flossenbürg wurden die Grauen des Nationalsozialismus anschauungsnah verdeutlicht. Das Krematorium, die Kommandantur und das Museum konnten einen guten Eindruck über diese schreckliche Zeit vermitteln. Sichtlich betroffen von der großen Anzahl an Opfern, den perfiden Foltermethoden und dem unsäglichen Leid machten sich die Schüler wieder auf den Heimweg. (Foto: onetz.de)

 

 

 

 

weitere Artikel aus dem Schulleben

zurück zur Startseite

   
© ALLROUNDER

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.