Besuch der 9. Klassen im KZ Flossenbürg

Auch in diesem Jahr besuchte die 9. Klasse das ehemalige KZ Flossenbürg.

Unter strengen Hygienevorschriften wurden bei einer Führung über das Gelände die Grauen des Nationalsozialismus verdeutlicht. Das Krematorium, die Kommandantur und das Museum konnten einen guten Eindruck über die damalige schreckliche Zeit vermitteln. Trotz Regen und kalten Temperaturen waren die Schüler und Schülerinnen aufmerksam und sehr interessiert. Die Fahrt wurde im Rahmen des Projektes „Selbstgewusst-Selbstbewusst“ auf Einladung des Kreisjugendamtes Schwandorf durchgeführt.

 

weitere Artikel aus dem Schulleben

zurück zur Startseite

   
© ALLROUNDER

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.