Weltwasserwoche im Freilandmuseum Neusath
Wir waren dabei!

Am Mittwoch, dem 6.5.2019 wurden im Freilandmuseum Neusath die Weltwasserwochen eröffnet.
Verschiedene Umweltorganisationen bereiteten 18 Stationen vor, an welchen die Schüler selbst herausfinden konnten, wie wichtig Wasser für uns ist.

Gleichzeitig erhielten einige Organisationen eine Auszeichnung - ein sogenanntes "Qualitätssiegel" für Ihr Engagement.

Deshalb waren viele wichtige Personen anwesend.

Neben Staatminister Thorsten Glauber und Landrat Thomas Ebeling waren unter anderem auch Regierungspräsident Axel Bartelt und Bernhard Werner von der Raiffeisenbank zu Gast bei der Leiterin des Museums, Frau Dr. Angerer.

Und wir waren auch dabei!

Gemeinsam mit den Schülern der Mittelschule Pfreimd halfen wir Frau Kraus und Frau Schmittner bei den Vorbereitungen und bestrichen leckeres Bauernbrot mit Erdäpflkas, Schinkenaufstrich, Butter und Schnittlauch. Während des Rundgangs erklärten wir Frau Dr. Angerer, Staatminister Glauber und Regierungspräsident Bartelt unser Unterrichtsprojekt anhand unserer Arbeit im Museumsgarten. Dabei zeigten wir eine von uns im vergangenen Jahr geerntete alte Kartoffelsorte, die "Oberpfälzer rote Salat" her.

Alle waren sehr begeistert von unserem Unterrichtsprojekt.

 

 

   
© ALLROUNDER