Unser Tag für Afrika 2019

 

Am 11.04.2019 starteten wir zum zweiten Mal unseren Tag für Afrika.

Heuer mit dem Thema:

Um 08:15 Uhr begrüßte SoR Vogel alle Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrer in der Aula und wünschte Ihnen viel Spaß bei der aktiven Teilnahme an den diversen workshops, die angeboten wurden.

So konnte man Rasseln gestalten und mit afrikanischen Mustern bemalen. Besonderen Spaß machte das Trommeln auf selbsthergestellten Trommeln, die bereits bei der Begrüßung schon zum Einsatz kamen.

Afrikanische Gesichts- und Handbemalung interessierte nicht nur die Mädchen.

So mancher Bub bekam ein herrliches Tattoo. Faszinierend war das Gestalten eines Lesezeichens mit buntem Sand und die Herstellung eines Memories mit geheimnisvollen Adinkramotiven.

Gerne wurde auch afrikanisches  Essen gekostet und sich beim EineWeltLaden mit FairTradeProdukten eingedeckt.

Eine großformative Foto-Ausstellung „Zuhause in Ruanda“ und ein Filmbeitrag zum Thema rundeten das kurzweilige und abwechslungsreiche Programm ab.   

So macht helfen Freude!

Für die Teilnahme an den Workshops hatten die Schülerinnen und Schüler jeweils 3,-- € gespendet, die nun an die Organisation „Aktion Tagwerk – DEIN TAG FÜR AFRIKA“ – Bundesbüro Mainz überwiesen werden können. Mit diesem Erlös werden Bildungs- und Ausbildungsprojekte in Uganda, Ruanda, Burundi, der Elfenbeinküste, Burkina Faso, Guinea und Äthiopien unterstützt.

 

   
© ALLROUNDER